Wie mir die Vergänglichkeit des Lebens an den drei Küken veranschaulicht wurde